Signalerfassung über die SpindelSignalerfassung über die SpindelBei der Signalerfassung über die Spindel wird die Flanke der Spindel mit einem Impulsgeber erfasst. Pro Umdrehung der Spindel werden zwei Flanken detektiert, was zu zwei Pulsen pro Spindelumdrehung führt. Da eine Spindelumdrehung exakt das Volumen der Messkammer befördert, werden somit zwei Pulse pro Messkammervolumen generiert. Diese Art der Signalerfassung ist eine kostengünstige Lösung für alle gängigen Anwendungen der Verbrauchs- und Durchflussmessung.

KRAL Durchflussmessgeräte Baureihe OME

Kompaktes 3-in-1-Gerät, ideal für Leichtöl-Anwendungen

KRAL Messgeräte der Baureihe OME messen in allen Baugrößen stets in beiden Durchflussrichtungen. Dies ist durch die 3-in-1-Sensorik möglich, die eine Umkehr der Strömungsrichtung automatisch und extrem schnell erkennt. Als zusätzliches Plus misst der ebenfalls integrierte Temperatursensor auch die Temperatur des Mediums.

Durch die Verwendung von Aluminium für das Messgehäuse können Messgeräte der Baureihe OME in einer leichten Ausführung speziell für die Verbrauchsmessung von Leichtölen angeboten werden, beispielsweise in der Binnenschifffahrt oder Stromerzeugung. Wie bei allen KRAL Durchflussmessgeräten werden auch bei der Baureihe OME aufgrund der exakten Messkammer hochgenaue Messungen über einen Messbereich von 1:100 realisiert.

Durchflussmessgeräte der Baureihe OME stehen somit für die präzise, kombinierte Messung von Durchfluss, Durchflussrichtung und Temperatur – und dies alles in einem kompakten, leichten und robusten Gerät.

Ihre Vorteile

  • Die kompakte 3-in-1-Sensorik kombiniert Durchflussmessung, Durchflussrichtungserkennung und Temperaturmessung
  • Hohe Genauigkeit
  • Keine Beruhigungsstrecken erforderlich
  • Reibungsarm, geringer Druckverlust
  • Einfache Montage
  • Für alle Leicht- und Dieselöle geeignet

Technische Angaben

  • Medien: Chemisch neutral, schmierend, nicht abrasiv
  • Integrierte Durchflussrichtungserkennung
  • Integrierte Temperaturmessung (Pt100)
  • Impulsgeber: Namur und Push-Pull Signal
  • Prozessanschlüsse: DIN, ANSI und Gewinde

Werkstoffe

  • Gehäuse: Aluminium
  • Spindeln: Stahl nitriert
  • Lagerung: Kugellager Stahl
  • Dichtungen: FKM. Andere Dichtungswerkstoffe auf Anfrage
  • Technische Daten
    Technische DatenOME-013OME-020OME-032OME-052
    Nennweite DN [mm]152025/3240
     DN [Zoll]1/23/411 1/2
    Gesamtlänge mit DIN Flansch[mm]105135185325
    Gewicht mit DIN Flansch[kg]22412
    Durchfluss I/hQmax9002.7009.00031.500
     Qnenn6001.8006.00021.000
     Qmin61860210
    Durchfluss I/minQmax1545150525
     Qnenn1030100350
     Qmin0,10,31,03,5
    Druck max.[bar]40404040
    Temperatur[°C]-20 bis +125-20 bis +125-20 bis +125-20 bis +125
    Viskosität[mm²/s]1 bis 1x1061 bis 1x1061 bis 1x1061 bis 1x106
    Genauigkeitvom Messwert±0,1 %±0,1 %±0,1 %±0,1 %
    K-FaktorK [P/I]1.214,0321,078,017,73
    Frequenzf bei Qnenn [Hz]202161130104
  • Impulsgeber
    SensorBEG 47CBEG 60A-62A*
    Anwendung Ex-BereichStandard Kompaktversion
    K-Faktor K1K1
    Signal NamurPush-Pull
    Temperatur[°C]-25 bis +100-40 bis +125
    Druck max.[bar]4040
    *Nennweitenabhängig
  • Betriebsanleitungen
Back