Print

Wasser-Einspritzmessung für Turbinen.

Abgasreduktion und Senkung der Wasserkosten mit dem hochpräzisen KRAL Durchflussmessgeräte.
Wasser-Einspritzmessung für Turbinen.

Abgasreduktion schützt die Umwelt.

Über 1.200 °C verbrennt der Stickstoff in der Luft zu gefährlichen Stickoxiden (NOx). Eine niedrigere Verbrennungstemperatur reduziert NOx. Zur Kühlung wird Wasser eingespritzt. Meist wird die Wassereinspritzung mechanisch gesteuert, aber nicht elektronisch reguliert. Die Mengenregulierung ist nur mit einer Durchflussmessung möglich.

KRAL Durchflussmessgeräte messen die eingespritzte Wassermenge sehr sicher und präzise.

Senkung der Wasserkosten.

Zur Einspritzung ist nur demineralisiertes Wasser geeignet. Demineralisiertes Wasser ist sehr teuer, manchmal sogar teurer als der Kraftstoff. Der Wasserverbrauch muss optimiert werden. KRAL Durchflussmessgeräte messen demineralisiertes Wasser mit hoher Genauigkeit.

Einfachste Installation.

Die Genauigkeit vieler Durchflussmessgeräte für Wasser hängt vom Strömungsprofil ab. Sie brauchen Beruhigungsstrecken und damit viel Platz. Ist der Platz begrenzt, sind stabile Messungen äußerst schwierig durchzuführen. KRAL Durchflussmessgeräte messen unabhängig vom Strömungsprofil. Die Installation ist kompakt. Beruhigungsstrecken sind nicht nötig.

 

KRAL AG | Bildgasse 40 | Industrie Nord | 6890 Lustenau | Österreich

Newsletter Anmeldung